Unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen

Gegenstand

Nachfolgend sind die Bedingungen für den Verkauf von Eintrittskarten durch den Veranstalter KiR sowie damit in Zusammenhang stehende Dienstleistungen geregelt.
KiR verkauft Eintrittskarten ausschließlich im Namen und auf Rechnung der jeweiligen Künstler.

Vertragliche Beziehungen kommen nur zwischen dem Käufer und dem  Veranstalter zustande.
Die Allgemeinen Geschäftsbedingungen des Veranstalters sowie die Hausordnung der  Veranstaltungsstätte sind zu beachten. Der Ablauf der Veranstaltung liegt in alleiniger Verantwortung des Veranstalters.

Die Inhalte liegen in der alleinigen Verantwortung der Künstler.
Der Vertrag zwischen dem Kunden und dem Veranstalter kommt erst dann zustande, wenn dem Veranstalter die Auftragsbestätigung per E-Mail des Kunden vorliegt oder Tickets bar im Gasthof erworben wurden. Diese steht unter der auflösenden Bedingung, dass bei verspätetem Zahlungseingang die bestellte Anzahl von Karten nicht mehr in vollem Umfang vorhanden sind. Für die Richtigkeit der im Online-Auftritt und im Veranstaltungskalender des KiR enthaltenen Veranstaltungsdaten wird keine Gewähr übernommen.

Zahlungsarten

Der Kunde zahlt seine Eintrittskarte(n) bar oder per Überweisung auf unser Theaterkonto.

Gebühren

Der Verkaufspreis eines Tickets beinhaltet, wenn nicht anders ausgewiesen, die regelmäßig anfallenden Gebühren. Gebühren bestehen aus der Künstler-Gage, sowie einer Gebühr für anfallende Kosten GEMA Künstlerkasse usw. inkl. Mehrwertsteuer.

Auftragsabwicklung/Vorverkauf
  1. Eine Reservierung von Tickets kann maximal für die Dauer von 14 Tagen erfolgen.
  2. Die Tickets können direkt im Gasthof Röttgen und online auf unserer Homepage im Ticketorder erworben werden.
  3. Für den Postversand wird unabhängig von der Lieferadresse eine Bearbeitungskostenpauschale von 2,50 € (inkl. Portogebühren) pro Lieferung erhoben. Der Versand erfolgt erst nach vollständigem Zahlungseingang. Die Zustellung der Eintrittskarten usw. findet auf dem Postweg statt oder können im Gasthof persönlich abgeholt werden. Dann entfällt die Bearbeitungs-Pauschale. Es wird dringend empfohlen, eine deutsche Lieferadresse anzugeben. Der Postversand erfolgt auf Risiko des Bestellers. KiR haftet nicht für Verlust oder verspätete Zustellung.
  4. Die Regelungen des BGB über Fernabsatzverträge (vgl. § 312b Abs. 3 Nr. 6 BGB) findet keine Anwendung, da es sich hier um die Vermittlung von Dienstleistungen aus den Bereichen Freizeitgestaltung Dies beinhaltet, dass ein zweiwöchiges Widerrufsrecht einer Bestellung ausgeschlossen ist.
Umtausch/Rückgabe

Umtausch und Rückgabe von korrekt ausgelieferten Tickets sind ausgeschlossen. Eine Erstattung ist auch für den Verlust des Tickets durch den Kunden bzw. auf dem Postweg ausgeschlossen.
In den Fällen des Ausfalls, der Verlegung oder Änderung einer Veranstaltung entscheidet der Veranstalter über die weitere Vorgehensweise. KiR obliegt die  Informationspflicht.  
Im Falle eines Veranstaltungsausfalls wird der vollständige Kaufpreis gegen Vorlage des Originaltickets oder Bestätigung des Zahlungseinganges erstattet. Die Rückgabefrist dafür wird auf 4 Wochen nach Ausfall festgesetzt. Die Bearbeitungs-Pauschale wird in diesem Fall nicht zurückgezahlt. Im Falle von Veranstaltungsverlegung oder -änderung können Tickets nur bis 14 Tage nach Bekanntgabe des neuen Veranstaltungsdatums zurückgegeben werden. Der vollständige Kaufpreis wird erstattet, jedoch nicht die Bearbeitungs-Pauschale. Rückzahlungen erfolgen bar bzw. unbar durch Überweisung (bei Rücksendungen per Post) auf ein vom Kunden anzugebendes Konto.

Haftung

KiR ist, sofern nicht anders angegeben, Veranstalter und haftet dementsprechend für die ordnungsgemäße Durchführung von Veranstaltungen.

Datenschutz und Datenverarbeitung

KiR bearbeitet personenbezogene Daten unter Einhaltung der Datenschutzbestimmungen.
Die Daten, z.B. Namen, Adresse, E-Mail, Rufnummer usw. werden in dem für die Begründung, Ausgestaltung oder Änderung des Vertragsverhältnisses erforderlichen Umfang im automatisierten Verfahren erhoben, verarbeitet und genutzt. KiR ist nicht berechtigt, diese Daten zur Durchführung der Bestellung, an beauftragte Dritte zu übermitteln.

Schlussbestimmungen

Abweichende Geschäftsbedingungen des Kunden finden keine Anwendung, auch wenn  KiR ihnen nicht ausdrücklich widerspricht.
Die Wirksamkeit der Allgemeinen Verkaufsbedingungen bleibt von der Unwirksamkeit einzelner Bestimmungen unberührt.

Privacy Settings
We use cookies to enhance your experience while using our website. If you are using our Services via a browser you can restrict, block or remove cookies through your web browser settings. We also use content and scripts from third parties that may use tracking technologies. You can selectively provide your consent below to allow such third party embeds. For complete information about the cookies we use, data we collect and how we process them, please check our Privacy Policy
Youtube
Consent to display content from Youtube
Vimeo
Consent to display content from Vimeo
Google Maps
Consent to display content from Google